krisztus

An ein Weinstock gekreuzigter Christus aus dem 15. Jahrhundert. In unserem Land ist es eine alleinstehende Christusdarstellung. Es ist die bildnerische Darstellung des in dem Johannesevangelium (15,1-17) beschriebenen Gleichnisses von einem Weinstock: Jesus Christus ist der Weinstock selbst, aus dem die Früchte des Christentums hervorgebracht werden. Der kreuzförmige Weinstock und die Weintraube symbolisieren die Wiedergeburt. Die Weintraube schafft neues Leben durch ihr Sterben: der Wein kommt auf die Welt, der gleichzeitig das Symbol des Blutes und des Lebens ist.